Klimaschutzvertrag in Kraft
Weltklimakonferenz ´16 eröffnet


Pariser Klimaschutzabkommen in Kraft
Der neue internationale Klimavertrag
Weltklimakonferenz 2016 in Marrakesch eröffnet

Seit dem 5. Oktober 2016 haben genügend Länder das neue Klimaabkommen von Paris ratifiziert: mehr als 55 Länder, die für mehr als 55 Prozent des CO2-Ausstosses verantwortlich sind.
Somit trat am 4. November der Klimavertrag in Kraft.

Und damit kurz vor der heute eröffneten 22. UN-Klimakonferenz (COP22) in Marrakesch.

Es ist die erste Klimakonferenz nach dem Durchbruch von Paris im Dezember 2015. In der französischen Hauptstadt war es der Staatengemeinschaft gelungen, einen rechtsverbindlichen Weltklimavertrag abzuschließen.
Das Paris-Abkommen gibt die großen Linien für ein zukünftiges Klimaschutzregime vor. In Marrakesch soll nun bis zum 18. November 2016 deren Umsetzung ausgehandelt werden.

Die Verhandlungen werden zeigen, wie ernst sie es meinen. Aber auch der Ausgang der Wahl in den USA wird diesbezüglich mit Spannung erwartet.

^
Redakteur / Urheber
KLIK