Reutlingen tritt wieder an
STADTRADELN 2020


Die Stadt beteiligt sich damit erneut an der bundesweiten Kampagne für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität. Dabei können Radlerinnen und Radler für ihre Kommune möglichst viele Fahrradkilometer sammeln.

Wegen der Corona-Krise ist diesmal allerdings vieles anders als gewohnt. So kann die traditionelle Rad-Schnitzel-Jagd als Startveranstaltung nicht stattfinden. Eine Corona-konforme Alternative ist derzeit aber in Planung. Darüber hinaus gelten natürlich auch bei Radtouren im Rahmen von STADTRADELN die aktuellen Hygienevorgaben.

Anmeldungen sind ab sofort über www.stadtradeln.de möglich. Dort können auch die Spielregeln der Aktion abgerufen werden.

Das Ziel der STADTRADELN-Kampagne ist es, Bürgerinnen und Bürger zur Benutzung des Fahrrads im Alltag zu sensibilisieren und die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung verstärkt in die kommunalen Parlamente einzubringen.
^
Redakteur / Urheber
Stadt Reutlingen