Veranstaltung

E-Mobilität: Sinnvoll oder Sackgasse?

Mo, 11. November 2019
20:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
^
Beschreibung
E-Mobilität: Mit dem Elektroauto in die Sackgasse der sinnvoller Schritt in eine ökologische Verkehrspolitik?
Diese Frage überschreibt eine Diskussionsveranstaltung am Montag, 11. November, im Kulturzentrum franz.K.
In der Veranstaltung, die von Reinhard Beneken (BUND) moderiert wird, soll erörtert werden, welche Ausrichtung der Verkehrs- und Industriepolitik Perspektiven für die Zukunft eröffnen kann und welche in die Sackgasse führt. Beleuchtet werden dabei Sinn oder Unsinn der E-Mobilität und notwendige Elemente einer konsequenten Verkehrswende. Es diskutieren: Winfried Wolf, Verkehrsexperte, radikaler Kritiker der E-Mobilität und Autor des Buches "Mit dem Elektroauto in die Sackgasse" sowie Ulrich Schmidt, Vorstandsmitglied des Vereins Electrify-BW und des BUND-Kreisverbands Reutlingen, der in der E-Mobilität einen sinnvollen Schritt in die richtige Richtung erkennen kann. Um 20 Uhr geht es los. Einlass ist ab 19:30 Uhr.
^
Veranstaltungsort
franz.K. Reutlingen
^
Veranstalter
BUND, VCD, Attac, Friday for Future
^
Termin in Kalender übernehmen